header banner
Default

Beste Bitcoin Börse im Jahr 2023 – Vergleich von Bitcoin Trading Plattformen


ANZEIGE about

Die Informationen auf businessinsider.de/krypto/ werden von der Clickout Media Ltd zur Verfügung gestellt und enthalten sogenannte Affiliate Links, für die die Betreiber eine gerine Provision erhält. Die hier empfohlenen Produkte wurden subjektiv, aber redaktionell unabhängig ausgewählt

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Die Inhalte dieser Webseite dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Anlageberatung. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch

Ein Angebot der Clickout Media Ltd.

Es gibt bereits unzählige Bitcoin Börsen am Markt, allerdings trennt sich ganz klar die Spreu vom Weizen. Nur eine Handvoll Bitcoin Börsen hat es wirklich verdient, sich in der Liste für die beste Bitcoin Börse zu qualifizieren. Wir haben nachfolgend die besten Bitcoin Börsen und Bitcoin Broker im Vergleich – und starten mit unserem Testsieger eToro.

Platz 1: MEXC

VIDEO: Der größte und ehrlichste Krypto-Börsen-Vergleich 2024
Light Up

MEXC Logo In der heutigen Welt der Kryptowährungen, insbesondere bei Bitcoin, ist die Wahl der besten Börse ein entscheidender Faktor. Unter den zahlreichen Optionen sticht MEXC als führende Plattform hervor, besonders wenn es um den Handel mit Bitcoin geht. MEXC bietet eine Kombination aus fortschrittlichen Handelsfunktionen, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, die sie zur Nummer 1 in unserem Ranking der besten Bitcoin-Börsen macht.

MEXC überzeugt durch ihre moderne und intuitive Benutzeroberfläche, die den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen vereinfacht. Sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader bietet die Plattform eine leicht verständliche und navigierbare Umgebung. Die schnelle Verarbeitung von Transaktionen bei MEXC sorgt dafür, dass die Nutzer ihre Bitcoin-Handelsgeschäfte effizient und ohne Verzögerungen durchführen können.

MEXC Startseite

Ein entscheidendes Merkmal von MEXC ist ihr Engagement für die Sicherheit. Mit fortschrittlichen Sicherheitsprotokollen und Maßnahmen wie der Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet MEXC eine sichere Umgebung für den Handel mit Bitcoin. Diese Sicherheitsfunktionen schützen die Nutzer vor unerwünschten Sicherheitsrisiken und stellen sicher, dass ihre Investitionen sicher sind.

Der Kundensupport bei MEXC ist ein weiterer Pluspunkt. Mit einem engagierten Team, das rund um die Uhr verfügbar ist, stellt MEXC sicher, dass Nutzeranfragen und -probleme zeitnah und effizient gelöst werden. Dieser zuverlässige Support trägt erheblich zur positiven Nutzererfahrung bei.

Die Gebührenstruktur bei MEXC ist transparent und wettbewerbsfähig. Die Plattform bietet geringe Handelsgebühren für Bitcoin-Transaktionen, was sie zu einer kosteneffizienten Option für Trader macht.

Vorteile

  • Intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche.
  • Schnelle Transaktionsabwicklung.
  • Hohe Sicherheitsstandards.
  • Effizienter 24/7 Kundensupport.
  • Wettbewerbsfähige Gebühren.

Nachteile

  • Begrenzte Präsenz in einigen Ländern.
  • Kann für absolute Anfänger anfangs etwas überwältigend sein.

Zusammenfassend bietet MEXC als Bitcoin-Börse eine hervorragende Balance aus Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Effizienz. Sie steht daher verdient auf Platz 1 unserer Liste der besten Bitcoin-Börsen.

Platz 2: Avatrade

VIDEO: Welche Krypto Börse ist 2023 die beste? (Richtige Wahl treffen)
Cryptory_de [Vermögensaufbau mit Kryptowährungen]

Avatrade Logo Avatrade ist eine angesehene und beliebte Handelsplattform, die sich in der Welt der Kryptowährungen einen Namen gemacht hat und somit bei den „Besten Bitcoin Börsen“ nicht fehlen darf.

Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche ist Avatrade sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler leicht zugänglich. Die Plattform bietet eine breite Palette von Handelsinstrumenten, darunter natürlich Bitcoin und andere Kryptowährungen, aber auch Aktien, Rohstoffe und Devisen. Diese Diversität macht sie zu einer vielseitigen Wahl für Händler, die ihr Portfolio breit streuen möchten.

Ein großer Vorteil von Avatrade ist die Möglichkeit des Handels mit Hebelwirkung. Dadurch können die Händler größere Positionen einnehmen, als sie Kapital besitzen, was das Potenzial für höhere Gewinne schafft. Natürlich sollte hierbei das Risiko eines größeren Verlustes nicht außer Acht gelassen werden.

Avatrade Trading

Die Plattform bietet verschiedene Arten von Handelskonten, die den Bedürfnissen der Benutzer gerecht werden. Von Anfängern, die eine einfachere Handelsumgebung bevorzugen, bis hin zu erfahrenen Händlern, die spezifische Funktionen und Instrumente benötigen, bietet Avatrade für jeden die passende Lösung.

Ein weiterer Pluspunkt von Avatrade ist der effiziente Kundenservice. Das Support-Team ist rund um die Uhr erreichbar und bietet schnelle Lösungen für alle Anfragen der Benutzer. Gerade im volatilen Markt der Kryptowährungen ist ein zuverlässiger Kundenservice von großer Bedeutung.

Vorteile

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Breite Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Möglichkeit des Handels mit Hebelwirkung
  • Verschiedene Handelskonten zur Auswahl
  • Effizienter Kundenservice
  • Regulierung durch angesehene Finanzaufsichtsbehörden

Nachteile

  • Das Handeln mit Hebel birgt erhöhtes Verlustrisiko

Platz 3: XTB

VIDEO: Krypto-Börsen Vergleich 2022: Die beste Krypto-Börse um Kryptowährungen zu kaufen! (inkl. Sparpläne)
Finanzfluss

XTB Logo Als eine der angesehensten Plattformen hat sich XTB einen Ruf als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Anbieter für den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen erarbeitet.

Die Plattform zeichnet sich durch ihre benutzerfreundliche Oberfläche aus, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler einfach zu navigieren ist. Mit einer Vielzahl von Handelsinstrumenten bietet XTB eine breite Palette von Möglichkeiten, darunter Bitcoin, Altcoins, Aktien, Rohstoffe und Devisen, was es den Händlern ermöglicht, ihr Portfolio zu diversifizieren und von verschiedenen Marktchancen zu profitieren.

Ein besonderes Merkmal von XTB ist die umfangreiche Marktanalyse und Research-Materialien, die den Händlern dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und die aktuellen Markttrends zu verstehen. Diese wertvollen Informationen sind ein großer Vorteil für die Trader und unterstützen sie bei der Optimierung ihrer Handelsstrategien.

XTB Trading

Darüber hinaus bietet XTB erstklassigen Kundenservice, der rund um die Uhr erreichbar ist. Das Support-Team steht den Benutzern jederzeit zur Verfügung und beantwortet ihre Fragen schnell und effizient.

Vorteile

  • Weltweit führende Krypto Börse
  • 6 Jahre Markterfahrung
  • EU-basiert mit Standort in Malta
  • Über 350 Kryptowährungen
  • Minimale Handelsgebühren
  • Krypto-Staking für 30+ Coins
  • Strenge Sicherheitsmaßnahmen

Nachteile

  • Nur englischer Kundenservice
  • Benutzeroberfläche gewöhnungsbedürftig

Platz 4: Skilling

VIDEO: Krypto-Börsen Vergleich 2023 ✅ Welche ist die beste Kryptobörse zum Bitcoin & Kryptowährungen kaufen
Jens der Finanztester

Skilling Logo Skilling hat sich einen Namen gemacht, indem sie eine benutzerfreundliche Erfahrung für Händler aller Erfahrungsstufen bietet und eine breite Palette von Handelsinstrumenten zur Verfügung stellt, einschließlich der beliebten Kryptowährung Bitcoin.

Die Benutzeroberfläche von Skilling ist übersichtlich und intuitiv gestaltet, was es sowohl Anfängern als auch erfahrenen Händlern ermöglicht, nahtlos zu navigieren und effektiv zu handeln. Die einfache Bedienung macht sie zu einer idealen Wahl für Neueinsteiger in die Welt des Bitcoin-Handels.

Eine der herausragenden Eigenschaften von Skilling ist die breite Auswahl an Handelsinstrumenten, darunter Bitcoin und andere Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe und Devisen. Diese Vielfalt ermöglicht es den Händlern, ihre Portfolios zu diversifizieren und von den Chancen in verschiedenen Märkten zu profitieren.

Skilling Trading Plattform

Die Plattform bietet auch umfassende Marktanalysen und Nachrichten, die den Händlern helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und die neuesten Entwicklungen auf den Finanzmärkten zu verstehen. Dies ist ein großer Vorteil für die Trader und unterstützt sie bei der Optimierung ihrer Handelsstrategien.

Ein weiterer Pluspunkt von Skilling ist der hervorragende Kundenservice. Das Support-Team steht den Benutzern rund um die Uhr zur Verfügung und reagiert schnell auf Anfragen, um eine nahtlose Handelserfahrung zu gewährleisten.

Vorteile

  • Breite Auswahl an Handelsinstrumenten, einschließlich Bitcoin und anderen Kryptowährungen
  • Umfassende Marktanalysen und Nachrichten
  • Hervorragender Kundenservice
  • Regulierung durch angesehene Finanzaufsichtsbehörden
  • Niedrige Gebühren und enge Spreads

Nachteile

  • Begrenzte Auswahl an Kryptowährungen im Vergleich zu einigen anderen Börsen

Platz 5: OKX

VIDEO: Die beste Krypto Börse 2023 - Darauf solltest du achten!
Crypto2Go

OKX Logo OKX ist eine führende Krypto Börse, die 2017 als Bitcoin Börse in HK gegründet wurde und deren Hauptsitz sich auf Malta befindet. Sie bietet Nutzern aus über 100 Ländern Zugang zum Handel mit Kryptowährungen und unterstützt den Spot- und Derivatehandel für Hunderte von Kryptowährungen und Krypto-Futures.

OKX hat Millionen von aktiven Nutzern weltweit und ist damit eine der renommiertesten Krypto-Börsen der Welt. OKX bietet eine umfangreiche Auswahl an Coins und Token, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und die meisten führenden Top-30-Coins. Insgesamt sind mehr als 350 Kryptowährungen und Token bei OKX verfügbar.

Neben dem traditionellen Spotmarkt können Trader bei OKX auch Margin- oder Futures-Handel betreiben oder eine breite Palette von Produkten auf der Plattform nutzen, wie z.B. den NFT-Marktplatz und die DeFi-Plattform mit attraktiven Staking Yields.

Die Benutzeroberfläche von OKX ist auch für Anfänger, die noch keine Erfahrung mit Kryptobörsen haben, recht einfach zu bedienen. Es gibt auch eine mobile App, mit der Sie Ihr Portfolio auch dann verwalten können, wenn Sie nicht an Ihrem Computer sitzen. Was die Handelswerkzeuge angeht, so bietet OKX eine Vielzahl verschiedener Charts sowie fortschrittliche Analysetools mit Indikatoren und Charting-Funktionen, die Tradern helfen, Kursbewegungen effektiver zu analysieren.

OKX Startseite

Was die Gebühren betrifft, so erhebt OKX eine Handelsgebühr, die zwischen 0,02% und 0,15% liegt, abhängig vom 30-Tage-Handelsvolumen und dem VIP-Level des Nutzers. Außerdem gibt es keine Ein- oder Auszahlungsgebühren, aber Drittanbieter können zusätzliche Gebühren für Ein- oder Auszahlungen erheben.

Bei OKX handelt es sich um eine Krypto-Börse, welche die Kryptowährungen des Nutzers für diesen verwaltet. Der Nutzer hat keine Kontrolle über den Private Key, kann seine Krypto-Token jedoch jederzeit auf ein privates Wallet auszahlen lassen. OKX verfügt auch über einen eigenen, nativen OKB-Token, der seinen Inhabern Zugang zu exklusiven Dienstleistungen auf der Plattform wie dem Launchpad und reduzierten Handelsgebühren auf dem Spotmarkt gewährt.

Der OKX Kundenservice in englischer, chinesischer, russischer und koreanischer Sprache, aber aktuell leider nicht in Deutsch verfügbar. Das Kundenserviceteam kann per E-Mail oder Live-Chat erreicht werden und ist an Werktagen rund um die Uhr erreichbar. Außerdem findet man im Help Center hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Zudem bietet OKX sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler informative Ressourcen in Form von Videokursen und Webinaren, die von professionellen Analysten angeboten werden und Einblicke in die Märkte und erfolgreiche Handelsstrategien am Kryptomarkt bieten. Darüber hinaus bietet OKX Anleitungen zur Funktionsweise der einzelnen Produkte sowie detaillierte Erklärungen zu den in der Branche verwendeten Fachbegriffen, damit sich Neueinsteiger rasch mit dem Kryptomarkt vertraut machen können.

Vorteile

  • Weltweit führende Krypto Börse
  • 6 Jahre Markterfahrung
  • EU-basiert mit Standort in Malta
  • Über 350 Kryptowährungen
  • Minimale Handelsgebühren
  • Krypto-Staking für 30+ Coins
  • Strenge Sicherheitsmaßnahmen

Nachteile

  • Nur englischer Kundenservice
  • Benutzeroberfläche gewöhnungsbedürftig

Platz 6: Binance

VIDEO: Die besten Krypto-Börsen im Test
Finanztip

Binance Logo Binance ist die weltgrößte Krypto-Börse und wurde 2017 von Changpeng Zhao, „CZ“, in Hongkong gegründet. Binance hat Niederlassungen in über 10 Ländern, inklusive Frankreich und Großbritannien, und hat über 25 Millionen Nutzern in über 100 Ländern.

Als reiner Krypto-Broker ist Binance aktuell jedoch kein EU-weit regulierter oder lizenzierter Exchange. Binance ist viel mehr als eine nutzerfreundliche Bitcoin Börse oder Krypto Börse. Bei Binance können Nutzer mit über 500 Kryptowährungen und -Token handeln, das Ökosystem umfasst auch ein eigenes Launchpad für junge Krypto-Projekte, einen NFT Marktplatz und Binance Earn – ein DeFi-Portal. Binance hat 2018 den nativen Token BNB gestartet, welcher beim Exchange verringerte Handelsgebühren bringt – und auch nativer Token der EVM-kompatiblen Binance Smart Chain ist.

Binance Krypto Börse

Bei Binance können Anleger im Spot-Trading, aber auch Margin- oder Futures-Trading aktiv werden. Es wird mit echten Coins gehandelt, welche in einer Wallet beim Exchange verwahrt werden – der Exchange verwaltet den Private Key für den Nutzer.

Die Benutzeroberfläche von Binance ist für Einsteiger eher komplex, weil sie primär auf aktive Trader bzw. professionelle Händler ausgelegt ist. Etwas Gewöhnungszeit ist also erforderlich, Kryptowährungen kaufen ist über die „Convert“-Funktion am einfachsten. Binance kann über die Desktop-Plattform oder Binance App für iOS/Android bedient werden, es gibt kein kostenloses Demokonto.

Bei den Gebühren ist Binance bei den günstigsten Bitcoin Börsen, es werden 0,10 % Taker- bzw. Maker-Gebühr (also 0,10 % vom Handelsvolumen bei Kauf und Verkauf) eingehoben. Es gibt keine eigenen Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren, aber die Kartenanbieter verrechnen 1-2 % vom Einzahlungsbetrag. Es gibt keine Haltegebühren für das Verwahren der Token bei der Börse.

Der Binance Kundenservice ist leider nicht in deutscher, aber englischer Sprache die ganze Woche lang ganztägig per Live-Chat oder Ticket-Support und E-Mail verfügbar. Antwortzeiten liegen meist innerhalb von 24 Stunden. Es gibt jedoch ein ausführliches Help Centre und FAQs sowie zahlreiche Erklärungsvideos.

Besonders praktisch und lobenswert ist die ausführliche Binance Academy-Plattform, welche einige der besten Info-Ressourcen zum Thema Blockchain, Kryptowährungen, Digital Assets und Krypto-Trading im Internet hat.

Vorteile

  • Weltweit größter Krypto-Exchange
  • Geringe Handelsgebühren
  • Über 500 Kryptowährungen
  • Hohe Sicherheitsmaßnahmen + Proof-of-Reserves
  • Führender NFT Marktplatz
  • Spot-, Margin-, Futures-Trading
  • Krypto-Staking für 70+ Coins

Nachteile

  • Kein EU-regulierter Exchange
  • Unklare Eigentümerstruktur
  • UI eher für Trading-Pros ausgelegt
  • Kein deutsches Interface/Kundenteam

Platz 7: Coinbase

VIDEO: Ultimativer KRYPTO-BÖRSEN Guide | Alles was Du wissen musst​ 🔥
MissCrypto

Coinbase LogoCoinbase ist eine 2013 gegründete, in den USA börsennotierte Krypto Börse (Nasdaq), welche zu den weltweit größten und in den USA sogar führende Bitcoin Börse ist.

Mit über 30 Millionen aktiven Nutzern weltweit und strenger Regulierung durch die US-Börsenaufsicht SEC ist Coinbase ein beliebter, vertrauenswürdiger Anbieter.

Neben dem für Einsteiger geeigneten Exchange Coinbase gibt es auch Coinbase Pro für professionelle Trader, die von günstigeren Gebühren und mehr Trading-Tools profitieren. Bei Coinbase sind über 120 Kryptowährungen im Angebot, zudem sind bereits ein NFT Marktplatz und DeFi-Tools mit Krypto-Staking für über 20 Coins eingeführt worden. Coinbase richtet sich als Krypto Börse vor allem an Einsteiger und bietet hierfür ein respektables Krypto-Sortiment.

Durch hohe Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung glänzt die Coinbase Plattform – auf Desktop und in der Coinbase App für iOS/Android. Trading- und Charting-Tools werden hingegen nur bei Coinbase Pro geboten. Leider bietet Coinbase kein kostenloses Demokonto.

Coinbase Krypto Börse

Als reine Krypto Börse gibt es bei Coinbase keine weiteren Anlageklassen, die Wallet und Private Keys werden vom Exchange verwaltet. Es gibt jedoch die eigene, separate Coinbase Wallet, welche als Mobile Wallet (Non-Custodian Wallet) für iOS und Android installiert werden kann.

Die Coinbase Gebühren sind leider beträchtlich und können zwischen 2-4 % erreichen, weshalb wir auf eine bessere Bitcoin Börse wie eToro oder OKX verweisen. Als Einzahlungsmethoden werden sowohl Banküberweisung, Handel mit PayPal oder Kreditkarte/Debitkarte geboten.

Hervorragend ist der Coinbase Kundenservice, welcher auch in deutscher Sprache 7 Tage die Woche ganztägig per Telefon-Hotline, E-Mail oder Live-Chat sowie Ticketing-System zur Verfügung steht. Ausbaufähig ist hingegen das Angebot an Schulungs- und Trainingsunterlagen, wobei recht informative Blogbeiträge zu vielen Krypto-Projekten und Blockchain-Begriffen geboten werden.

Vorteile

  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • 120+ Kryptowährungen verfügbar
  • Staking für 20+ Coins
  • Regulierung durch US-Börsenaufsicht (SEC)
  • Nasdaq-börsennotiert

Nachteile

  • Hohe Gebühren
  • Ausbaufähiges Coin-Angebot

Platz 8: eToro

VIDEO: Risikofrei von 100x Hebel profitieren? So gehts! (Bitcoin Trading Anleitung)
Hoss

eToro Erfahrungen und Test eToro ist ein Multi-Asset-Broker, der im Jahr 2007 von den Brüdern Yoni und Ronen Assia gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zypern, Israel, Großbritannien und den USA sowie GB. Als Krypto-Broker wird eToro EU-weit von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySec) reguliert.

Mit mehr als 20 Millionen Nutzern aus über 140 Ländern bietet eToro Zugang zu einer breiten Palette von Vermögenswerten in verschiedenen Anlageklassen, inklusive Kryptowährungen wie Bitcoin.

Als Krypto-Broker stehen bei eToro sowohl echte Coins als auch Krypto-CFDs zum Handel zur Verfügung. Über seinen Partnerdienst, die eToro Money Wallet, bietet eToro auch eine Staking-Funktion an, mit der Nutzer Belohnungen für ihre Tokeneinlagen verdienen können, ohne dass sie aktiv handeln oder ihr Portfolio verwalten müssen.

eToro ist ein Multi-Asset-Broker, was bedeutet, dass Anleger mit über 3.000 Finanzinstrumenten aus den sechs Anlageklassen handeln können: Kryptowährungen, Devisen, Aktien, Indizes, Rohstoffe und ETFs. Dazu gehört ein breites, wachsendes Sortiment von mehr als 90 Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum und die meisten Top-30-Coins.

eToro Webseite

Mitunter ist eToro auch ein führender Copy Trading Anbieter, mit dem man die Trades erfahrener Trader automatisiert kopieren und seine eigenen Handelsstrategien optimieren kann. Nutzer können unter Hunderten von professionellen Tradern mit verifizierten Handelsergebnissen wählen und deren Strategien mit nur einem Klick verfolgen. Zudem kann man ein Risikoniveau festlegen, das den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben entspricht.

Eine weitere großartige Funktion bei eToro ist Social Trading, was es Nutzern ermöglicht, mit anderen Tradern zu interagieren und potenzielle Anlagemöglichkeiten zu diskutieren, während man wertvolle Einblicke in Markttrends erhält. Dies hilft neuen Anlegern, Wissen darüber zu erlangen, wie erfahrene Trader Entscheidungen treffen und wie sie mit verschiedenen Marktszenarien umgehen.

eToro bietet eine große Auswahl an Einzahlungsmethoden, darunter Kreditkarte, Bitcoin kaufen mit PayPal und Sofortüberweisung, etc. Es gibt keine Einzahlungsgebühren und niedrige 5 EUR Abhebungsgebühren. eToro finanziert sich durch sehr niedrige Spreads auf Geld- und Briefkurs. Das Handeln und Investieren bei eToro kann entweder über die benutzerfreundliche, intuitive Desktop-Plattform oder die eToro Aktien App für iOS/Android erfolgen. Beide Plattformen bieten eine große Auswahl an Handels- und Charting-Tools, über 50 Indikatoren und verschiedene Tools für die professionelle technische Analyse.

Bei eToro können Anleger den CFD-Handel mit einem Hebel von bis zu 1:30 nutzen, abhängig von der jeweiligen Anlageklasse. Der Hebel ermöglicht es den Anlegern, ihr Gewinnpotenzial zu erhöhen, wenn man mit kleineren Kapitalbeträgen handelt, erhöht aber auch das mit jeder Transaktion verbundene Risiko, so dass er mit Bedacht eingesetzt werden sollte.

Der Kundenservice bei eToro wird in mehreren Sprachen angeboten, darunter Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch, und zwar per Live-Chat oder E-Mail-Support an 7 Tagen in der Woche während der Handelszeiten. Es gibt auch eine umfangreiche Bibliothek von Bildungsressourcen wie Textanleitungen, Video-Tutorials, Videokurse und Webinare, die den Benutzern helfen, sich mit allen Aspekten des Handels auf dieser Plattform vertraut zu machen.

Vorteile

  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • CySec-regulierte Krypto-Börse
  • Multi-Asset-Broker
  • Über 90 Kryptowährungen
  • Echte Coins und Krypto-CFDs
  • Zahlreiche Einzahlungsmethoden
  • Copy Trading, Social Trading

Nachteile

  • Kein Krypto-Exchange
  • 5 USD Auszahlungsgebühr
  • Krypto-Staking nur für ADA, ETH, TRX

Platz 9: Bitpanda

VIDEO: Die Top 10 Kryptos für den Bullrun 2024
Kryptowährung News

Bitpanda Logo Bitpanda ist ein österreichisches Fintech mit Sitz in Wien, welches zu einem führenden Krypto Exchange im deutschsprachigen Raum avanciert ist. Reguliert EU-weit durch die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA), sind Sicherheit und Compliance gewährleistet.

Bitpanda ist nicht nur eine Krypto Börse mit über 200 Kryptowährungen im Angebot, mittlerweile kann man hier auch CFDs auf Aktien und ETFs handeln. Bitpanda ist jedoch kein Aktienbroker bzw. keine Depotbank, es gibt also kein eigentliches Wertpapierdepot. Es steht Bitpanda als Bitcoin Börse für Einsteiger, für professionelle Anleger hingegen Bitpanda Pro zur Verfügung. Krypto-Staking ist für mehr als 30 Kryptowährungen verfügbar.

Eine Stärke ist die hohe Benutzerfreundlichkeit, welche Einsteiger bei Bitpanda rasch zurechtkommen lässt; alle wichtigen Features können einfach und intuitiv in der Desktop-Plattform oder der Bitpanda App für iOS/Android gefunden werden. Bitpanda Pro hingegen bietet eine leistungsstarke Trading-Plattform mit fortschrittlichen Trading-, Charting- und Analysetools.

Bitpanda Krypto Börse

Die Bitpanda Gebühren sind leider ein Schwachpunkt, denn sie liegen bedeutend höher als bei anderen Krypto Börsen im Vergleich. Es können Handelsgebühren zwischen 0,20-0,50 % je nach Coin entstehen. Als Einzahlungsmethoden stehen Kreditkarte/Debitkarte, Banküberweisung oder Sofortüberweisung sowie Krypto zur Auswahl, der Zahlungsabwickler kann Gebühren in Rechnung stellen.

Als Krypto Börse verwaltet Bitpanda die Wallet des Nutzers und die Private Keys, der Nutzer kann jedoch eine Auszahlung der Token über alle großen Layer-1-Chains beantragen. Kryptowährungen werden ausschließlich als echte Coins angeboten, während Aktien und ETFs als CFDs gehandelt werden.

Der Bitpanda Kundenservice ist ausgezeichnet und steht 7 Tage die Woche ganztägig in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Einfach per Telefon-Hotline anrufen, oder den Live-Chat oder E-Mail-Support nutzen. Zudem bietet Bitpanda eine ausführliche Schulungs- und Lernplattform mit umfangreichen Beiträgen zu allen für Krypto-Einsteiger relevanten Themen wie Sicherheit, Krypto-Projekte, Blockchain-Basics und mehr.

Vorteile

  • Österreichische Krypto-Börse (Wien)
  • Aufsicht & Regulierung durch FMA
  • 200+ Kryptowährungen verfügbar
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Vielfältige Einzahlungsmethoden
  • CFD-Handel mit Aktien & Fonds
  • Krypto-Staking für 15+ Coins
  • Ausgezeichneter Kundenservice

Nachteile

  • Hohe Gebühren
  • Ausbaufähiges Angebot

Bitcoin Börsen Gebühren Vergleich

VIDEO: Mit diesen 3 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2024
Investieren Now

In diesem Abschnitt haben wir den umfangreichen Bitcoin Börsen Gebühren Vergleich. Dabei gehen wir auf die wichtigsten Gebühren und Kostenpunkte ein, welche bei Bitcoin Börsen und Krypto Brokern eingehoben werden. Beim Vergleich müssen die Leser unbedingt auf folgende Punkte achten:

  • Einzahlung: Bei der Einzahlung auf das Handelskonto können Gebühren anfallen, sowohl separate vom Anbieter und vom Zahlungsverarbeiter verrechnete Gebühren, Anbieter wie eToro verzichten auf diesen Posten.
  • Auszahlung: Bei der Auszahlung vom Handelskonto auf ein Bankkonto oder Kreditkartenkonto können ebenfalls Gebühren bestehen.
  • Handelsgebühren: Wichtigster Kostenpunkt bei jeder Bitcoin Börse oder Broker. Beim Kauf und Verkauf von Kryptowährungen werden entweder prozentuale Gebühren oder pauschale Gebühren eingehoben.
  • Spreads: Alternative zu Handelsgebühren ist die Verrechnung eines Aufpreises auf Kauf- oder Verkaufspreis, diese Marge wird als Spread bezeichnet. Man kauft über dem Marktpreis und verkauft unterhalb des Marktpreises.
  • Inaktivitätsgebühren: Manche Krypto Exchanges stellen eine Inaktivitätsgebühr in Rechnung, wenn man eine lange Zeit, z.B. 6 oder 12 Monate nicht aktiv ist.
  • Haltegebühren: Womöglich entstehen auch Gebühren für die Verwahrung der Krypto Token beim Anbieter, dies ist in der Regel jedoch nicht der Fall.

Was ist eine Bitcoin Börse?

VIDEO: Dr. Ulli Spankowski über Krypto Staking und Sicherheit bei Bison!
HKCM

Bitcoin Börse Vergleich Klassische Währungen, allgemein auch als Fiat-Währungen bezeichnet, kennen wir als physische Währungen: Wir haben Münzen und Geldscheine in unserem Portemonnaie und können damit in Läden und bei Verkaufsstellen bezahlen. Bitcoin hingegen ist eine digitale Währung, welche physisch gar nicht existiert und physisch nicht gehandelt werden kann.

Bitcoin ist eine virtuelle, dezentrale Währung auf Basis der Blockchain-Technologie.

Es handelt sich um ein dezentrales Netzwerk von Computern bzw. Rechnern, welche gemeinsam eine nunmehr Dutzende Gigabyte große Datenbank verwalten und aktualisieren.

In dieser gemeinsam bearbeiteten Datenbank werden alle Bitcoin-Transaktionen, also Überweisungen von Bitcoin (BTC) zwischen allen Bitcoin-Wallets im Netzwerk dokumentiert und festgehalten. Weil alle Transaktionen aufgezeichnet werden, nimmt diese Datenbank – die Bitcoin Blockchain – laufend an Größe zu.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man an diesem Netzwerk teilnehmen kann:

  • Zugriff über eine Bitcoin Wallet
  • Einstieg über den Handel an einer Bitcoin-Börse.

Beim Bitcoin Wallet handelt es sich um ein digitales Portemonnaie, in welchem der Nutzer seine Bitcoin persönlich besitzen und verwalten kann. Das Bitcoin Wallet besteht aus einem Paar an kryptographischen Schlüsseln, auch vereinfacht als Bitcoin Keys bezeichnet; dieses Paar ist in einen öffentlichen Schlüssel und privaten Schlüssel herunterzubrechen. Über dieses Schlüsselpaar kann das Netzwerk zweifelsfrei feststellen, welchem Bitcoin Wallet (und damit welcher Person) die BTC zugeordnet sind.

Bitcoin Key

Großartig ist die Möglichkeit mit Bitcoin, seine BTC eigenständig zu verwalten. Doch die Handhabung bzw. die Verwaltung der eigenen Bitcoin Keys ist umständlich und mit Risiken verbunden. Während der öffentliche Schlüssel als Wallet-Adresse benannt mit anderen geteilt werden muss, um Geld zu erhalten, wird der Zugriff auf die Bitcoin mit dem privaten Schlüssel (Private Key) verwaltet.

Sollte der Private Key einer anderen Person oder einem Hacker bekannt werden, können diese auf die Bitcoin zugreifen und effektiv stehlen. Viele Menschen entscheiden sich darum dagegen, selbst eine eigene Bitcoin Wallet anzulegen und zu verwalten. Die Handhabung und der Umgang mit der Wallet – egal ob im Paper Wallet, Hardware Wallet, Web Wallet oder Mobile Wallet – ist noch immer wenig nutzerfreundlich und kann Nutzer, die bloß etwas Bitcoin kaufen möchten, unnötig belasten.

Hingegen sind Bitcoin-Börsen eine großartige und nutzerfreundliche Alternative. Bei diesen Marktplätzen können Anleger mit Bitcoin handeln in einer Art und Weise, die dem Handel bzw. Trading mit Wertpapieren, Aktien und Fonds an einer klassischen Börse in vieler Weise ähnelt.

Wichtig ist dabei festzuhalten, dass der Nutzer in diesem Fall nicht selbst seine Bitcoin verwaltet (weil er konkret seinen privaten Schlüssel nicht verwalten muss). Vielmehr hat er eine Art Anteilsoption, weil er die Bitcoin von der Bitcoin Börse verwahren lässt. Insofern sind Krypto Börsen, auch Krypto Exchanges bezeichnet, dem Handel mit Zertifikaten auf Währungen oder Rohstoffen sehr ähnlich. Auch in diesem Fall wird das physische Gut (Basiswert) nicht vom Anleger selbst verwaltet und verwahrt, er besitzt hingegen das Finanzinstrument, welches auf den Basiswert lautet.

Wie funktionieren Bitcoin Börsen?

VIDEO: Die BESTE Trading Strategie 2023! I Trading Strategie deutsch
TradingTim

Bitcoin Börse Bitcoin-Börsen sind Online-Plattformen, auf denen Benutzer Bitcoin kaufen und verkaufen können. Sie bieten einen Marktplatz, auf dem Käufer und Verkäufer miteinander handeln können. Benutzer können ihre Bitcoins gegen Fiat-Währungen wie US-Dollar oder Euro sowie andere Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple und Litecoin eintauschen.

Um auf einer Bitcoin-Börse zu handeln, müssen Benutzer sich zunächst auf der Plattform registrieren. Einmal registriert, können sie Gelder auf ihr Konto einzahlen, über die sie dann Bitcoins kaufen oder verkaufen können.

Sobald ein Benutzer eine Transaktion abgeschlossen hat, wird der Betrag in seinem Konto angezeigt. Die Bitcoin-Börsen verdienen ihr Geld, indem sie Transaktionsgebühren für jede Transaktion einnehmen. Diese Gebühren werden normalerweise vom Käufer oder Verkäufer der Transaktion erhoben. Die meisten Börsen bieten auch Handelswerkzeuge und Beratung an, um Benutzern bei ihren Investitionsentscheidungen zu helfen.

Bitcoin Die Preisbildung bei der Bitcoin Börse hängt stark von der Art der Bitcoin Börse ab und davon, ob Nutzer direkt untereinander handeln, oder ob der Anleger vom Broker kauft. Siehe hierzu auch die Ausführungen im nächsten Abschnitt. Bitcoin Börsen können sich darin unterscheiden, ob Anleger mit echten Coins oder sogenannten Bitcoin-CFDs handeln.

Wenn mit echten Coins gehandelt wird, werden die BTC in einer BTC Wallet verwahrt, deren Private Keys der Exchange für den Nutzer verwaltet. Es kann jedoch jederzeit eine Auszahlung in eine nur vom Nutzer verwaltete Bitcoin Wallet erfolgen.

Welche Arten von Bitcoin Börsen gibt es?

VIDEO: Bitcoin Bullish Phase 🚀 BlackRock ETF & SEC bald Startklar 🚀 CRO, KSM, GRT, KMD, Analyse🚀
Steven's Investment World

Wenn wir von Bitcoin Börsen sprechen, dann ist es wichtig, dass wir die zwei primären Arten solcher Anbieter unterscheiden – Krypto Börsen und Krypto Broker. Zwar wird meist in der Praxis von Krypto Börsen gesprochen, es gibt jedoch auch klare Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Anbietern:

Bitcoin Börse vs. Bitcoin Broker

VIDEO: Mit diesen 4 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2023 !
Investieren Now

Bitcoin bei eToro kaufen Eine echte Bitcoin Börse bzw. Krypto Börse, so etwa Bitcoin.de oder OKX, vernetzt Käufer und Verkäufer direkt miteinander. Der Kurs von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen entsteht laufend aus der Gegenüberstellung von allen Kauf- und Verkaufsangeboten (den „Orders“), welche Käufer und Verkäufer bei der Börse platzieren. Die Orders werden im sogenannten „Orderbuch“ gesammelt.

Der Preis entsteht also durch die aktuelle Nachfrage und Angebot. Als Nutzer hat man also immer die Klarheit, zu welchem Bitcoin Kurs man kaufen oder verkaufen wird.

Wird eine Transaktion zwischen Käufer und Verkäufer abgewickelt, so wandern die Bitcoin in die entsprechende Bitcoin Wallet, welche im Namen des Nutzers bei der Börse geführt wird. Der Nutzer kann sie bei der Börse eingeloggt dann direkt in seine private Bitcoin Wallet auszahlen lassen.

Bei einem Bitcoin Broker (Krypto Broker) werden hingegen keine echten Bitcoin, sondern sogenannte Bitcoin-CFDs, also Differenzkontrakte gehandelt, welche auf den Bitcoin als Basiswert lauten. Der Nutzer muss sich nicht mit der Handhabung von Bitcoin Keys und Wallets herumplagen; dabei kann man sogar mit Hebelwirkung Bitcoin kaufen oder mit einer Short-Position auf einen fallenden Bitcoin setzen. Beim Bitcoin Broker kauft man dabei nicht von anderen Nutzern, sondern direkt vom Krypto Broker bzw. einem Vermittler/Intermediär, welcher auch als Emittent des Bitcoin-CFDs agiert.

Andere Arten von Bitcoin Börsen

VIDEO: Warren Buffett: Aktien für Anfänger 2024 | 3 einfache Regeln
Lean Invest Ruben Altmann

Peer-to-Peer BörseKrypto BrokerDEX – Dezentrale Krypto-Börse

Peer-to-Peer Börse

VIDEO: Depot Vergleich 2023: Das ist der beste Broker!
Teaching Finance

Peer-to-Peer Börse Eine Peer-to-Peer Börse ist ein Handelsplatz, bei dem Käufer und Verkäufer direkt miteinander Kryptowährungen handeln können. Der Inhaber der Peer-to-Peer-Börse verrechnet eine Gebühr dafür, dass er diese Transaktion vermittelt.

Bei Peer-to-Peer-Börsen mit Treuhandfunktion wird zudem auch für die Abwicklung der Transaktion ein Entgelt kassiert. Als Nutzer erstellt man bei der Peer to Peer Börse einen Account und verifiziert sich dann.

Dann kann man die Inserate bzw. Angebote aller gelisteten Bitcoin Verkäufer durchsuchen und einen Anbieter finden, welcher zu einem attraktiven Preis und mit einer geeigneten Zahlungsmethode verkauft. Idealerweise findet man einen Anbieter, der über die Treuhandfunktion der Peer-to-Peer-Börse verkauft, sodass man Risiken und Gefahren von Betrug minimieren kann.

Möchte man Bitcoin kaufen stellt man dann ein Angebot, überweist das Geld über die Treuhandfunktion, nach Erhalt des Geldes beim Verkäufer wird die Transaktion freigegeben, man erhält die Bitcoin in seine Wallet bei der Peer-to-Peer-Börse und kann diese in eine private Wallet auszahlen.

Fazit: Eine Peer to Peer Börse eignet sich in erster Linie für seltene Käufer von Bitcoin, welche die traditionelle Registrierung und Verifizierung bei Bitcoin Börsen und Bitcoin Brokern vermeiden möchten. Aufgrund hoher Gebühren und hohem Risiko, durch die Notwendigkeit einzelnen Verkäufern zu trauen, raten wir von dieser Art der Bitcoin Börse ab.

Krypto Broker

VIDEO: Die beste Bitcoin Trading Strategie für den Bullenmarkt 2024!
TradingTim

Krypto Broker Beim Krypto Broker wird die Gegenseite des Trades – Kauf oder Verkauf – vom Broker selbst eingegangen bzw. abgewickelt. Wer als Nutzer beim Krypto Broker kauft, hat den Broker als Verkäufer; wer hingegen Kryptowährungen verkaufen möchte, hat den Broker in der Kaufposition.

Der Krypto-Broker muss in diesem Fall also selbst einen Bestand an allen gehosteten bzw. angebotenen Kryptowährungen, also Bitcoin und weiteren Kryptowährungen haben und verwalten.

Es kommt zum Direktkauf vom Krypto-Broker; aufgrund des höheren Verwaltungsaufwands für den Krypto-Broker werden dem Nutzer in der Regel etwas höhere Gebühren verrechnet.

Der Krypto Broker nimmt zudem die Rolle als „Market Maker“ ein, wodurch er zum gelisteten Preis sofort alle Kauf- und Verkauforders für die Nutzer abwickelt. Die Order des Nutzers wird also normalerweise sofort ausgeführt. Die Preise beim Krypto-Broker werden stets individuell festgelegt, wobei sich der Preis aus dem aktuellen Marktpreis plus einen geringen Aufpreis (den sogenannten „Spread“) ergibt. Bei Krypto Brokern kann man meist gegen Fiat-Währung (USD, EUR), eventuell auch gegen andere Kryptowährungen kaufen.

Einige wenige Krypto Broker bieten zudem auch die sogenannten Krypto-CFDs, bei denen es sich um Derivate handelt, welche auf die einzelnen Kryptowährungen als Basiswerte lauten. Die Vorteile von Krypto-CFDs bestehen für den Anleger in der Möglichkeit, mit Hebelwirkung zu handeln oder mit einer Short-Position die Verkaufsposition einzugehen und auf einen fallenden Kurs zu setzen.

Fazit: Krypto-Broker sind vor allem bei Krypto-Einsteigern beliebt, weil sie besonders nutzerfreundlich und intuitiv zu verwenden sind und die Kauf- und Verkauforders sofort ausgeführt werden. Ein Wermutstropfen ist, dass die Gebühren hier etwas höher als bei anderen Krypto-Börsen sind.

DEX – Dezentrale Krypto-Börse

VIDEO: Die einzige Krypto Trading Börse die du brauchst! Bitget Tutorial ( + meine Tipps & Strategie)
Luke Michels Trading

DEX Eine relativ neue Entwicklung sind die sogenannten DEXes, dezentrale Krypto-Börsen (engl. decentralized exchanges), welche aus dem Bereich der dezentralisierten Finanzdienstleistungen („DeFi“) stammen und auf Smart Contract-fähigen Blockchains wie Ethereum oder der Binance Smart Chain basieren.

Der Name verrät es bereits: Bei einem DEX gibt es keine Organisation oder zentrale Instanz, welche hinter der Börse steht. Stattdessen gibt es ein aus Smart Contracts zusammengesetztes Protokoll, welche den Handel mit Kryptowährungen direkt über die Blockchain („On-Chain“) zwischen den Nutzern direkt und dezentral ausgeführt werden.

Eine Registrierung bei einem DEX ist nicht separat notwendig; als Nutzer benötigt man eine dezentrale Krypto Wallet (man verwaltet den Private Key selbst), z.B. Ethereum Wallet wie MetaMask Wallet, und verbindet sich direkt mit dem Krypto-Exchange. Hierfür signiert man eine Transaktion in seiner Wallet. Bekannte DEX sind etwa Uniswap oder SushiSwap.

Die Höhe der Gebühren beim dezentralen Exchange hängt sowohl von der Nachfrage nach Blockchain-Transaktionen auf der zugrundeliegenden Blockchain („Gas-Gebühren“) ab, sowie den Liquiditätsgebühren, welche je nach aktuelles Angebot und Nachfrage nach den gehandelten Token im „Liquidity Pool“ beim DEX schwanken. Bei enormer Nachfrage kann es so zu horrenden Gebühren und langen Wartezeiten kommen, weil die Transaktion eben on-chain abgewickelt werden muss.

Fazit: Dezentrale Krypto-Exchanges sind eine äußerst spannende und vielversprechende Entwicklung. Für Krypto-Einsteiger oder bescheidene Krypto-Nutzer sind sie jedoch weniger geeignet, weil die Bedienung sehr schwer ist, hohe Gebühren entstehen können und die Verwaltung einer dezentralen Wallet erforderlich ist. Meist handelt man hier nur neue Coins mit Potenzial, welche bei anderen Börsen noch nicht gelistet sind.

Worauf bei der Anmeldung an einer Bitcoinbörse achten?

VIDEO: JETZT Bitcoin & Krypto kaufen? - Der beste Krypto Sparplan 2024
Bitcoin2Go

Bevor man sich bei einer Bitcoin Börse anmelden kann, sollte man sich die wichtigsten Kriterien und Merkmale für einen solchen Anbieter einmal vor Augen halten. Die folgenden Tipps bzw. Merkmale sollte jeder angehende Nutzer überprüfen bzw. anhand dieser Kriterien kann man auch einen Krypto Börsen Vergleich für Bitcoin durchführen, wie wir es bei den vorgestellten Anbietern gemacht haben:

GebührenKundenserviceSicherheitPrivate KeyErfahrungsberichteSortimentCFD

Höhe der Gebühren

VIDEO: Bitvavo Erfahrungen & Tutorial: Sicherheit, Registrieren, Einzahlen, Wallet Transfer, Staking & mehr
Bitcoin2Go

Bei der Auswahl einer Bitcoin Börse muss man auf die Höhe der Gebühren achten, welche bei der Einzahlung, Auszahlung oder natürlich für den Handel mit Bitcoin anfallen. Aufpreise auf den Marktpreis können gering oder hoch ausfallen. Sind die Gebühren zu hoch, sollte man sich einen anderen Anbieter suchen, weil die Rendite der Anlage ansonsten gefährdet ist.

Kundenservice

VIDEO: Bitcoin Trading wie die Profis! Bitget komplettes Tutorial ( + meine Tipps & Strategie)
Hoss

Beim Anbieter einer Bitcoin Börse sollte man auf einen guten Kundenservice achten. Dieser sollte schnell und kompetent auf Fragen und Anliegen reagieren. Ist der Kundenservice von Montag-Sonntag verfügbar? Kann man ihn auch per Telefon-Hotline oder Live-Chat erreichen? Bei internationalen Anbietern sicherstellen, dass es auch einen deutschsprachigen Kundenservice gibt. Ein guter Service ist besonders wichtig, wenn man noch unerfahren im Umgang mit Bitcoin ist.

Sicherheit

VIDEO: Online Broker Vergleich 2023: Die besten Wertpapier- & Aktiendepots! | Depot-Vergleich Finanzfluss
Finanzfluss

Der Umgang mit Bitcoin erfordert ein hohes Maß an Sicherheit. Ein seriöser Anbieter bietet neben SSL-Verschlüsselungen auch weitere Sicherheitsfunktionen, die das Wallet vor Angriffen schützen – sofern man nicht bei einem Bitcoin Broker mit CFD handelt. Wichtig ist hierbei etwa die Verwahrung durch den Exchange in einer Cold Wallet, sowie der Nachweis regelmäßiger Proof of Reserves. Zudem sollte eine verpflichtende oder optional zu aktivierende Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) möglich sein.

Private Key selbst verwalten?

VIDEO: Die beste und einfachste Trading-Software für Trading Einsteiger
Marcus Schulz

Als Anleger sollte man sich fragen, ob man selbst die Private Keys seiner Bitcoin Wallet verwalten möchte und den erforderlichen Lernaufwand auf sich nehmen möchte. Wer Krypto-Aficionado wird, sollte eine Bitcoin Börse wählen, bei der er selbst die Bitcoin verwalten kann. Wer hingegen nur in Bitcoin investieren oder damit handeln möchte, der wird bei einem Bitcoin Broker mit CFD besser aufgehoben sein.

Erfahrungsberichte

VIDEO: Beste Krypto Börse 2023 ✅ 5 Bitcoin Börsen im Vergleich
coinrev Finanzen

Bei der Auswahl einer Bitcoin Börse ist es auch sinnvoll, sich mit einer Google-Suche nach den Erfahrungsberichten bestehender Kunden umzusehen. Solche Erfahrungsberichte kann man z.B. im App Store oder Google Play Store oder auch auf externen Bewertungsseiten finden. Nicht nur das Rating ist interessant, ein näherer Blick auf die beliebtesten Features oder Schwächen des Anbieters sind sinnvoll.

Krypto-Sortiment

VIDEO: Wie man als Anfänger 2024 in Kryptos investiert | 5 Tipps um Fehler zu vermeiden
Light Up

Klar, eine Bitcoin Börse muss nur Bitcoin bieten! Doch die meisten Nutzer, womöglich auch unsere Leser, die zuerst nur einmal Bitcoin kaufen und besitzen möchten, wünschen schon wenige Wochen später, sich noch weitere neue Kryptowährungen in ihr Krypto-Portfolio zu holen.

Nach dem englischen Sprichtwort „begin with the end in mind“ ist es sinnvoll, sich von Anfang an für einen regulierten, renommierten Krypto Broker bzw. Exchange zu entscheiden, bei dem man in die meisten der größten und wichtigsten bzw. besten Kryptowährungen investieren kann. So kann man bei einer einzigen Bitcoin Börse bzw. Krypto Börse all seine Krypto-Investments durchführen – was Komfort und Zeitersparnis bedeutet.

Echte Coins oder CFD

VIDEO: BROKER VERGLEICH FÜR DEIN DEPOT 2023 💰📈
Flo Pharell

Wichtiger Aspekt der persönlichen Anlagestrategie ist die Frage, ob man als Anleger in echte Bitcoins investieren oder man einfach einen Bitcoin-CFD halten möchte. Mit beiden Instrumenten kann man von den enormen Renditechancen des Bitcoin profitieren, doch nur mit den echten BTC kann man diese auch z.B. als Zahlungsmittel verwenden, an Freunde senden oder langfristig sicher in einer Hardware Wallet verwahren.

Bitcoin Börsen Kaufanleitung für Anfänger (eToro)

VIDEO: Bitcoin & Ethereum. BTC auf dem Weg Richtung 45000$ ETH WIRD BITCOIN SCHLAGEN! Wichtiges Update!!!
Krypto Trading & Investing

Beste Bitcoin Börse für Einsteiger und Fortgeschrittene ist unser Testsieger eToro. Beim CySec-regulierten Broker kann man einfach Bitcoin kaufen (und über 90 weitere Kryptowährungen), ohne sich um ein Bitcoin Krypto Wallet sorgen zu müssen. Mit diesen 4 Schritten dauert Bitcoin kaufen bei eToro keine 10 Minuten.

Schritt 1: Konto eröffnen

VIDEO: Dieser ALTCOIN hat mich überzeugt & kaufe ich JETZT! | Wir sind FRÜH dran🔥🚀
CashWithDave

Im ersten Schritt eröffnet man ein Konto bei eToro. Einfach auf den nachfolgenden Link klicken, um zum Anmeldeformular zu gelangen. Den gewünschten Benutzernamen und ein sicheres Passwort sowie die gewünschte E-Mail-Adresse für das Konto eingeben.

eToro Konto eröffnen

Die beiden Häkchen anklicken, um die Nutzungsbedingungen und DSGVO-konforme Datenschutzerklärung zu akzeptieren, mit Klick auf „Jetzt traden“ wird das Konto eröffnet. Ab in den Posteingang, den Link in der Bestätigungsmail klicken, dann ist die E-Mail-Adresse bestätigt.

Schritt 2: Konto verifizieren

VIDEO: DAS sind die besten Trading Plattformen & Software (meine Empfehlung für Anfänger & Trader!)
Trading․de

Als Nutzer muss man sein Konto verifizieren, diesen Schritt muss jede Bitcoin Börse und jeder Broker in der EU aufgrund von EU-weiten rechtlichen Anforderungen durchführen.

eToro Verifizierung

Hierfür lädt man einen Farbscan des gültigen Reisepasses (Identitätsnachweis) und aktuelle Strom- oder Gasrechnung (Adressnachweis) hoch. Der eToro Kundenservice überprüft die Dateien, die Kontoverifizierung wird meist innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen.

Schritt 3: Einzahlung tätigen

VIDEO: So startest du mit Krypto in 2023 (Schritt für Schritt Anleitung für Anfänger)
Cryptory_de [Vermögensaufbau mit Kryptowährungen]

Nun kann man auf sein Handelskonto bei eToro einzahlen. Es stehen zahlreiche Einzahlungsmethoden, wie z.B. Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal zur Verfügung. Es werden keine Einzahlungsgebühren verrechnet.

eToro - Einzahlung tätigen

Einfach auf „Geld einzahlen“ klicken, die gewünschte Zahlungsmethode auswählen, den Einzahlungsbetrag eingeben und die restlichen Zahlungsdetails ergänzen. Mit Klick auf „Geld einzahlen“ wird die Überweisung durchgeführt und gleich gutgeschrieben.

Schritt 4: Bitcoin kaufen

VIDEO:

Nun kann man Bitcoin kaufen (Bitcoin-CFD!). Ganz oben befindet sich eine Suchleiste – hier einfach „Bitcoin“ eingeben und das angezeigte Suchergebnis anklicken, um zur Kryptowährung zu gelange.

Bitcoin kaufen eToro

Dann rechts oben auf „Traden“ klicken, das Kaufmenü erscheint. Hier den Investmentbetrag eingeben, dann „x1 Hebel“ anklicken (Handel ohne Hebelwirkung), dann auf „Trade eröffnen“ klicken, schon ist der Kauf abgeschlossen. Wenn man die echten Bitcoin haben möchte, muss man die Auszahlung in die verbundene eToro Money Wallet anfordern und kann die BTC von dort auch versenden.

Beste Bitcoin Börse – Fazit

VIDEO:

Bei einer Bitcoin Börse kann man in Bitcoin und weitere vielversprechende Kryptowährungen investieren. Wichtig ist, zwischen echten Bitcoin Börsen und Bitcoin Brokern zu unterscheiden, bei der Börse handelt man mit anderen Nutzern, beim Broker kauft man direkt vom Anbieter. Bitcoin kaufen ist mit echten Coins oder Bitcoin CFDs möglich.

Die beste Bitcoin Börse zeichnet sich durch minimale Gebühren, hohe Benutzerfreundlichkeit, zahlreiche Einzahlungsmethoden, ein großes Angebot an Coins und strenge Sicherheitsmaßnahmen.

Unser Testsieger als beste Krypto Börse ist eindeutig eToro. Der CySec-regulierte Online Broker bietet über 90 Kryptowährungen inklusive Bitcoin, welche als echte Coins oder CFDs gehandelt werden können. Weitere Features wie Copy Trading und Social Trading, minimale Gebühren und kostenloses Demokonto überzeugen auf ganzer Linie.

FAQs

VIDEO:

Disclaimer: Aktien und andere Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.

Sources


Article information

Author: Amanda Garrett

Last Updated: 1703106362

Views: 1270

Rating: 4.4 / 5 (72 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Amanda Garrett

Birthday: 1913-11-25

Address: 2163 Davis Wall, West Zachary, NC 40143

Phone: +4439913937951580

Job: Drone Pilot

Hobby: Camping, Chess, Swimming, Billiards, Gardening, Camping, Mountain Climbing

Introduction: My name is Amanda Garrett, I am a important, honest, intrepid, unreserved, radiant, unwavering, vibrant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.